Deutschlandweite Vogelzählung zum Mitmachen

Die Stunde der Wintervögel 2017

Foto: Mike Lane/fotolia
Foto: Mike Lane/fotolia

Jedes Jahr im Januar ruft der Naturschutzbund zur großen winterlichen Vogelzählung auf. Bei dieser „Stunde der Wintervögel“ kann jeder mitmachen, der sich eine Stunde Zeit nimmt. Man beobachtet die Tiere in der unmittelbaren Umgebung, notiert die Anzahl und die Vogelarten und meldet alles dem NABU. Dabei kann man Preise gewinnen, lernt etwas über die heimische Vogelwelt und hilft beim Vogelschutz. Denn die zahlreichen Daten aus ganz Deutschland liefern wertvolle Informationen über die Bestandsentwicklung bestimmter Vogelarten. 2017 fand die Stunde der Wintervögel vom 6. bis zum 8. Januar statt. Beobachtungen kann man noch bis zum 16. Januar melden.

Zwischenergebnis

Wintervögel aus Schnee

Foto: Philipp Ebert
Foto: Philipp Ebert

Zu einer besonderen Mitmachaktion lädt der NABU Sachsen zur Stunde der Wintervögel ein: Bauen Sie "Wintervögel" aus Schnee! Fotos davon können Sie per E-Mail an den NABU-Landesverband schicken, der die "Schneevögel" dann veröffentlichen wird. Unter den Einsendern werden drei Naturbücher „Vögel füttern im Winter“ verlost. Viel Spaß im Schnee und beim Beobachten der Vögel!

 

Vögel beobachten mit dem NABU Leipzig

Der NABU Leipzig hatte Führungen angeboten, bei denen man sich zusammen mit anderen an der Aktion beteiligen und Informationen über die Vögel bekommen konnte. Die Exkuursionen fanden auf dem Südfriedhof, im Volksgarten Schönefeldund in Plaußig statt.

 

Zählhilfe     Zählergebnisse online melden     Weitere Informationen

Pressemitteilung     Veranstaltungsplakat

Die Suche nach dem bunten Stieglitz

„Stunde der Wintervögel“ 2016

Foto: René Sievert
Foto: René Sievert

Am zweiten Januar-Wochenende wurden die Vögel gezählt: In ganz Deutschland waren die Menschen aufgerufen sich an der „Stunde der Wintervögel“ zu beteiligen.

Deutschlandweit haben sich mehr als 93.000 Menschen an der Vogelzählung beteiligt und mehr als 2,5 Millionen Vögel gemeldet. In der Region Leipzig (Stadt und Landkreis) wurden fast 20.000 Vogelbeobachtungen gemeldet.

 

Pressemitteilung     Weiterlesen

Vogelzählung bei stürmischem Wetter

Ergebnisse der „Stunde der Wintervögel“ 2015

In Plaußig hat sich auch die NAJU-Kindergruppe "Parthefrösche" an der Vogelzählung beteiligt. Hinterher wurden die Vögel sehr schön aufgezeichnet. Foto: Karsten Peterlein
In Plaußig hat sich auch die NAJU-Kindergruppe "Parthefrösche" an der Vogelzählung beteiligt. Hinterher wurden die Vögel sehr schön aufgezeichnet. Foto: Karsten Peterlein

An diesem Wochenende hatte der Naturschutzbund NABU deutschlandweit zur „Sunde der Wintervögel“ eingeladen. Diese Vogelzählung findet jedes Jahr im Januar statt, und jeder kann mitmachen. Die Menschen waren aufgerufen, eine Stunde lang die Vögel in ihrer Umgebung zu zählen und die Ergebnisse dem NABU zu melden. Diese Daten können beim Vogelschutz helfen, und wer mitmacht, kann etwas über die Vogelwelt lernen und auch kleine Preise gewinnen. Noch bis zum 19. Januar kann man die Vogelbeobachtungen dem NABU mitteilen, erste Zwischenergebnisse gab es aber bereits am Sonntagabend. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich deutschlandweit mehr als 31.000 Menschen an der Aktion beteiligt, rund 900.000 Vogelbeobachtungen wurden gemeldet. Am häufigsten wurde der Haussperling gezählt, der auch im Vorjahr den ersten Platz belegte. Auf den weiteren Plätzen folgen Kohlmeise, Feldsperling, Blaumeise und Amsel. 

Weiterlesen

Stunde der Wintervögel 2014

Besonderes Interesse galt bei der Stunde der Wintervögel dem Grünspecht, denn er ist Vogel des Jahres 2014. Foto: Karsten Peterlein
Besonderes Interesse galt bei der Stunde der Wintervögel dem Grünspecht, denn er ist Vogel des Jahres 2014. Foto: Karsten Peterlein

Wie in jedem Jahr wurden am ersten Januarwochenende wieder deutschlandweit die Vögel gezählt.
Der Naturschutzbund hatte dazu aufgerufen, vom 3. bis zum 6. Januar eine Stunde lang Vögel zu beobachten und die Ergebnisse zu melden. Der NABU Leipzig hat mehrere Führungen angeboten, bei denen man sich zusammen mit anderen an der Aktion beteiligen und Informationen über die Vögel bekommen konnte.

 

Weiterlesen

Deutschlands große Vogelzählung

Viele Leipziger haben bei der „Stunde der Wintervögel“ 2013 mitgemacht

Jedes Jahr am ersten Wochenende im Januar ruft der NABU zur großen Vogelzählung auf. Bei dieser Mitmachaktion können Menschen in ganz Deutschland eine Stunde lang die Vögel zählen, beispielsweise am Futterhäuschen, im heimischen Garten, auf dem Balkon oder im Park. Das erfordert wenig Zeit, und die gemeldeten Zahlen liefern wertvolle Informationen zur Bestandsentwicklung einzelner Vogelarten.
In diesem Jahr haben sich auch in Leipzig zahlreiche Vogelfreunde an der Zählung beteiligt, außerdem hat der NABU-Regionalverband Leipzig zum gemeinschaftlichen Zählen vogelkundliche Führungen angeboten und Zwischenergebnisse über Twitter gemeldet. |||

Fotos: René Sievert

Suchen

EU-Abstimmung

Bild der Woche

von Beatrice Jeschke
von Beatrice Jeschke

Unterschriften-sammlungen

Für Mensch und Natur

Foto: NABU/Marcus Gloger
Foto: NABU/S. Zibolsky
Foto: NABU/F. Fender

Naturschutz online


Foto: NABU/Rolf Jürgens

Newsletter

Gemeinsam aktiv

Logo von www.tierische-logos.de

Für Biotop- und Artenschutz

Foto: Karsten Peterlein
Lustige Stofftiere, waschbar bis 40°C. Die Einnahmen werden für den Arbeitskreis Vogelschutz verwendet. Jedes Kuscheltier ist ein handgefertigtes Unikat aus Stoffresten und für 3 Euro erhältlich im NABU-Naturschutzbüro.
0,7 l  Bio-zertifizierter Apfelsaft von Streuobstwiesen • Direktsaft ohne Zuckerzusatz • 100 % Fruchtgehalt • 1,10 € + 0,25 € Pfand

Zur Jahreszeit