Bild der Woche 2016

Die Natur in Leipzig und Umgebung hat viele Fotomotive zu bieten. Wenn Sie mit der Kamera unterwegs sind und Landschaft, Tiere oder Pflanzen ablichten, dann schicken Sie uns doch Ihr schönstes Bild zusammen mit einer kurzen Beschreibung. Vielleicht wird Ihre Aufnahme dann unser „Bild der Woche“.

Sie können uns das Digitalfoto und den Text per E-Mail an info@NABU-Leipzig.de zukommen lassen und erteilen uns damit die Erlaubnis, das Foto abzudrucken oder im Internet zu veröffentlichen. Das Bild sollte zur Jahreszeit passen und mindestens eine Größe von 800 × 600 Bildpunkten haben.

von Sascha Stolzke
von Sascha Stolzke

Kalenderwoche 08/2017

Der Leipziger Auwald ist ein für ganz Europa bedeutender Lebensraum des Eisvogels. Da Stadt und Auwald ineinander übergehen, existiert ein ungewöhnlicher Lebensraum, in dem die Eisvögel manchmal mitten in der Stadt zuhause sind, so wie dieser bunte Fischliebhaber. Er ist täglich an der Kleinen Luppe zu beobachten, manchmal ist sogar ein zweiter Eisvogel dabei.

von Dani Hönig
von Dani Hönig

Kalenderwoche 07/2017

Sommergoldhähnchen und Wintergoldhähnchen sind die kleinsten heimischen Singvögel. Das Sommergoldhähnchen hat über dem Auge einen weißen Streifen. Daran kann man es vom eng verwandten Wintergoldhähnchen unterscheiden. Ein weiterer Unterschied: Wintergoldhähnchen kann man bei uns das ganze Jahr über beobachten, Sommergoldhähnchen nur im Sommer. Angesichts des Klimawandels sind aber Überwinterungsversuche offenbar erfolgreich, zudem kommen einige Artgenossen zeitiger – ab Januar – ins Brutgebiet zurück. So konnte auch dieses Sommergoldhähnchen im winterlichen Clara-Zetkin-Park fotografiert werden.

von Ronny Heide
von Ronny Heide

Kalenderwoche 06/2017