„Das Schwarze Brett“

(Der NABU Leipzig ist für den Inhalt externer Internetangebote nicht verantwortlich.)


Der Klimawandel vor der Haustür

Wettbewerbsaufruf

Der Verein „Elements. Bildung und Kultur in der Einen Welt e.V.“ ruft zum Wettbewerb „Der Klimawandel vor der Haustür“ auf:  Was bedeutet der Klimawandel in der eigenen Region? Welche Folgen hat der Klima­wandel „vor der Haustür“? Was hat sich verändert und seit wann? Einge­reicht werden können Artikel, Fotos, Zeichnungen und Videos. mehr



Dawn Chorus

Internationales Projekt zum morgendlichen Vogelkonzert

Die Corona Pandemie hat weltweit eine schwere Krise hervorgerufen. Die menschliche Zivilisation verstummte, Äußerungen der Natur wurden besser hörbar. In dieser Situation entstand die Idee, den Vögeln Gehör zu verschaffen. Man kann das morgendliche Vogelkonzert vor der eigenen Haustür mit dem Handy aufnehmen und damit einen Beitrag zur Biodiversitätserforschung leisten. mehr



Jugend filmt biologische Vielfalt

Fotowettbewerb GreenCut sucht den Frühling

Die Natur erwacht – überall. Jugendliche sind eingeladen, am Fotowettbewerb „GreenCut sucht den Frühling“ teilzunehmen. Landschaft, Pflanzen, Insekten, Vögel oder andere Tiere können mit dem Handy oder der Fotokamera fotografiert werden. Es werden drei Sachpreise für die besten Fotos vergeben. Pro Teilnehmer können drei Fotos eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 20. Juni 2020. mehr



Download
Tagungsplan 2020 Brandenburgische Akadem
Adobe Acrobat Dokument 351.5 KB

Neue Tagungstermine 2020

Brandenburgische Akademie „Schloss Criewen“

Die Corona-Pandemie hat viele Zeitpläne durcheinander gebracht, auch den der Brandenburgischen Akademie „Schloss Criewen“. Nun sind die neuen Tagungstermine festgelegt worden. Natürlich kann keiner garantieren, dass diese Tagungen zu den nunmehr fixierten Terminen tatsächlich stattfinden können. Die dafür geltenden Gesetze und Verordnungen der zuständigen Stellen ändern sich fast täglich, sodass schon eine mittelfristige Planung nicht möglich ist, aber keine Tagung soll ausfallen, Referenten und Gäste sollen nicht enttäuscht werden, die neuesten Erkenntnisse der angewandten Naturschutzwissenschaften sollen Teilnehmern und Zuhörern nicht vorenthalten werden.



Freiwillige helfen jetzt

Corona-Einsatz für BFD, FÖJ und FSJ

Viele Freiwilligendienstleistende können gegenwärtig nicht in ihren Einsatzstellen tätig sein, weil diese geschlossen sind, viele gemeinwohl­orientierte Einrichtungen suchen aufgrund der Covid-19-Pandemie Freiwillige. Die Online-Plattform freiwillige-helfen-jetzt.de will beide Seiten leichter zusammenbringen. mehr



Abbildung: leooonie/Pixabay

Corona-Hilfe

Einkauf und Co. für Menschen in Leipzig

In der Corona-Krise ist der Alltag für viele von eine Herausforderung. Ältere und behinderte Menschen, Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen ihre Wohnung nicht verlassen können, Alleinerziehende und Menschen die in „systemrelevanten“ Berufen arbeiten, benötigen Beistand. Die Stiftung „Ecken wecken“ möchte diese Menschen mit vielen Helfenden in ganz Leipzig unterstützen. mehr



Erntehelfer gesucht

Die Plattform www.daslandhilft.de stellt den Kontakt zwischen Landwir­ten und Bürgern her, deren Erwerb aufgrund der Corona-Krise weggefallen ist, um sie für Arbeiten in der Landwirtschaft zu vermitteln. Über eine regionale Suche finden Landwirte und Helfer zusammen. Ziel ist eine schnelle, kostenlose und zuverlässige Hilfe und Vermittlung von Menschen, die Hilfe brauchen und die Hilfe bieten. mehr



School's out!?

Naturkundemuseum Leipzig startet Videopodcast

Geplant war es schon länger, jetzt befeuern die Corona-Epidemie und das Aussetzen der Schulpflicht das Vorhaben: Das Naturkundemuseum legt mit seinem Videopodcast ein neues Vermittlungsformat auf. Die Schließung des Hauses im Rahmen der Gesundheitskrise machen einen Besuch vor Ort derzeit unmöglich. Museumsdirektor Dr. Ronny Maik Leder sieht darin Chance und Aufforderung zugleich: „Das Vermitteln von Inhal­ten ist eine Kernaufgabe von Museen. In der aktuellen Situation bietet sich hierfür kein besserer Raum als der digitale, ihn gilt es zu nutzen.“ mehr



Der Verein Nymphaea Leipzig 1892 e.V. ist der älteste noch bestehende Aquarienverein Deutschlands. Sein Ziel ist die Förderung der Aquaristik in Leipzig und Umge­bung und die Unterstützung des Naturschutzgedankens.
Durch unglückliche Umstände ist die bisherige Internetadresse des Vereins verloren gegangen. Der Internetauftritt ist jetzt unter der neuen Adresse www.nymphaea-leipzig.org erreichbar. Dort kann man viel Interessantes zum Verein, aber auch zu Haltung und Zucht von Zierfischen finden. Aufrufe der Internetseite helfen, im Ranking von Suchmaschinen wieder den alten Stand zu erreichen. Weiter



Der Allgemeine Leipziger Wanderverein e.V. (ALWV) bietet ein umfassendes und vielfältiges Wanderprogramm an, das im „Sächsischen Wanderkalender“ ausgeschrieben ist, der auch beim NABU Leipzig erhältlich ist. Der Verein besteht aus sieben Gruppen, welche organisatorisch selbständig sind und eigene Veranstaltungen durchführen. Vereinslokal ist die Gaststätte „Hopfenspeicher“ in der Oststraße 38. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, insbesondere des Wanderns. Im Verein macht das Wandern mehr Spaß als allein und ist außerdem noch gesundheitsfördernd. Gäste und neue Interessenten sind gerne willkommen. Nächste öffentliche Wanderung



Foto: Timo Schlüter/Pixabay

Die Naturschutzhelfer der Stadt Leipzig treffen sich regelmäßig zu Beratungsterminen, dabei gibt es jedes Mal auch einen interessanten Fachvortrag oder andere spannende Informationen. Gäste sind herzlich willkommen! mehr



Der Naturpark Dübener Heide ist einer von insgesamt 104 Naturparken in Deutschland. Er erstreckt sich im Südosten Sachsen-Anhalts und im Nordwesten Sachsens über eine Fläche von 75.000 ha. Die Städte Leipzig, Halle, Lutherstadt Wittenberg, Torgau und Dessau sind nur einen Katzensprung entfernt. mehr



Foto: Petr Kratochvil (Public Domain)

Auftragsvermittlung

NABU Leipzig sucht Profis als Naturschutzpartner

Gelegentlich wird der NABU angefragt, gewerbliche Aufträge zu übernehmen, die ehrenamtlich tätigen Vereinsmitarbeiter sind in vielen Fällen aber nicht in der Lage, die dafür notwendige Arbeitszeit aufzubringen, manchmal fehlen auch andere Voraussetzungen. Daher sucht der NABU Leipzig unter seinen Mitgliedern vertrauenswürdige Partner, die solche Aufgaben professionell im Rahmen ihrer gewerblichen Tätigkeit übernehmen können, um ggf. Aufträge an sie vermitteln zu können. mehr